Wertheim

Ins Schleudern geraten und Auto gestreift

9000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen in Wertheim. Gegen 9.15 Uhr befuhr eine 24-Jährige mit ihrem VW Polo die Kreisstraße zwischen Tauberbischofsheim und Urphar. Kurz nach der Abzweigung nach Kembach verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte über die Fahrbahn, heißt es im Polizeibericht. Dabei streifte ihr Wagen den am rechten Fahrbahnrand haltenden Mitsubishi einer 21-Jährigen. Dadurch entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Wertheim
Auto
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Mitsubishi
VW
VW Polo
Verkehrsunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top