Tauberbischofsheim

„Liebliches Taubertal“ beschreitet alternative Wege

Geschäftsführer Jochen Müssig während der virtuellen Pressekonferenz anlässlich der Messe Touristik & Caravaning in Leipzig.
Foto: TLT | Geschäftsführer Jochen Müssig während der virtuellen Pressekonferenz anlässlich der Messe Touristik & Caravaning in Leipzig.

Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ schlägt aufgrund der Corona-Pandemie alternative Werbewege ein. „Leider sind die bisher geplanten touristischen Marktplätze auf den Messen ‚Touristik- und Caravaning‘ in Leipzig im November und ‚Caravan, Motor und Touristik‘ (CMT) in Stuttgart im Januar abgesagt worden. Wir müssen uns deshalb um Alternativen umsehen“, berichtet Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ in einer Pressemitteilung.

Traditionell lädt der Tourismusverband an den großen touristischen Messen zu Pressekonferenzen ein. Diese will man nun virtuelle per Video organisieren. Die nächste derartige virtuelle Konferenz (anlässlich der ausgefallenen CMT) findet am Dienstag, 26. Januar, statt. „Wir rechnen auch auf diesem Weg mit gutem Zuspruch und werden unsere Qualitätsprodukte gut zu positionieren wissen“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig.

Bundesweite Anzeigenkampagne in gedruckter Form

Der Tourismusverband setzt darüber hinaus in Zusammenarbeit mit seinen Städten und Gemeinden auch weiterhin auf die klassischen gedruckten Medien. „Hierzu werden wir beispielsweise eine bundesweite Anzeigenkampagne starten“, erklärt Jochen Müssig. Daneben würden auch digitale Vertriebswege wie beispielsweise Social Media genutzt.

Virtuelle bei der ITB am Stand des Tourismusverbandes

Die Internationale Tourismusbörse in Berlin (ITB) wurde ebenfalls abgesagt. Sie findet in einem virtuellen Rahmen statt. Der Tourismusverband nimmt an diesem Format teil. Im Zusammenspiel mit dem Tourismusverband Franken und der Bayern Tourismus Marketing GmbH (BayTM) wird das „Liebliche Taubertal“ während der üblichen Messezeit der ITB von 10. bis 13. März, in der virtuellen Bayernhalle am Stand des Tourismusverbandes Franken digital erreichbar sein. Dort wird es Informationen und Videoclips zum Fahrradfahren, Wandern, zur Kultur und zur Kulinarik geben. 

Weitere Informationen gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim; Tel.: (09341) 82-5805 und -5806; E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de; www.liebliches-taubertal.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
CMT
Die Internationale
Tourismusmessen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!