Tauberbischofsheim

Margarete Engert leitet die Vhs-Außenstelle in Grünsfeld

In der Vhs-Außenstelle in Grünsfeld wechselt die Leitung: Franz Ködel (Dritter von links) übergab die Leitung an Margarete Engert (Zweite von links). Zur neuen Aufgabe gratulieren ihr Bürgermeister Joachim Markert und Vhs-Leiterin Christine Schelhaas.
Foto: Vhs Mittleres Taubertal | In der Vhs-Außenstelle in Grünsfeld wechselt die Leitung: Franz Ködel (Dritter von links) übergab die Leitung an Margarete Engert (Zweite von links).

Zu Beginn des neuen Semesters Frühjahr-Sommer 2020 übergibt Franz Ködel die Leitung der Außenstelle der Volkshochschule (Vhs) in der Mitgliedskommune Grünsfeld an Margarete Engert. Das schreibt die Vhs in einer Pressemitteilung.

Bürgermeister Joachim Markert und die Vhs-Leiterin Christine Schelhaas bedankten sich bei Franz Ködel für seine fünfjährige ehrenamtliche Leitung der Außenstelle. Mit großem Engagement habe er sich für die Entwicklung der Bildungsangebote in Grünsfeld eingesetzt.

Unter seiner Leitung seien neue Kurse eingeführt und bestehende Angebote ausgebaut worden. Mit Herz und Sachverstand habe er die Vhs unterstützt, denn Bildung sei für ihn ein unverzichtbares Element für eine positive Entwicklung des Einzelnen und der Gesellschaft.

In der heutzutage sich schnell verändernden Welt sei Lernen und Weiterbilden für Erwachsene unabdingbar, betonte Ködel. Auch in Zukunft werde die Gemeinde Grünsfeld die Vhs mit aller Kraft und ihren Möglichkeiten unterstützen, beteuerte Markert. Sie leiste seit Jahrzehnten einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag mit regionalen und örtlichen Angeboten.

Rechtzeitig zum neuen Semester stellte die Kommune daher der Vhs neue Räume im Schulzentrum zur Verfügung. Das biete Engert als neue Außenstellenleiterin beste Möglichkeiten, die Weiterbildung vor Ort mit der Hauptstelle auszubauen und neue interessante Angebote in einer Vielzahl an Themen vor Ort in Grünsfeld durchzuführen, sagte Schelhaas.

Engert freue sich auf ihre neue Aufgabe. Sie habe schon viele Ideen, die sie bereits im kommenden Herbst-Winter-Programm umsetzen möchte.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Erwachsene
Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen
Volkshochschulen
Weiterbildung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!