Bad Mergentheim

Mehr Lebensqualität für Menschen mit Krebs

Ärzte und Therapeuten informieren beim Patiententag „Leben mit Krebs“ im Caritas-Krankenhaus, wie mögliche Folgewirkungen behandelt werden können. Tatsächlich bedeute die Diagnose „Krebs“ heute in vielen Fällen kein Todesurteil mehr. Zahlen belegen: Heute kann mehr als die Hälfte aller Krebskranken auf dauerhafte Heilung hoffen. Beim Patiententag „Leben mit Krebs“ im Caritas-Krankenhaus am Dienstag, 8. März, steht deshalb vor allem die Lebensqualität der Betroffenen im Mittelpunkt und wie mögliche Nebenwirkungen der Therapie etwa Schmerzen oder Inkontinenz bekämpft werden können.

Programm:

18 Uhr: Keine Angst vor Schmerzen in der Tumortherapie, Dr. Sabine Paul;

18.15 Uhr: Sport während und nach der Therapie, Dr. Ulrich Schlembach;

18.30 Uhr: Bewegung hilft - dann mal los! Birgit Adonyi und Ute Michelbach;

18.45 Uhr: Operationen und ihre Auswirkungen Inkontinenz? Impotenz? PD Dr. Bernd Straub und Dr. Jörg Erdmann

Rückkehr zur Lebensqualität nach Darmoperation Prof. Dr. Peter Baier

19.10 Uhr: Individuelle Behandlungswege in der Physiotherapie, Daniela Siegl und Ute Michelbach.

Anschließend Podiumsdiskussion mit den Referenten und dem niedergelassenen Arzt Heinz-Joachim Kuper.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Mergentheim
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!