Tauberbischofsheim

Mit Auto gegen Ampel: 10.000 Euro Schaden

Eine beschädigte Ampel und rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalles am vergangenen Donnerstagmorgen in Tauberbischofsheim. Gegen 5.45 Uhr bog ein Pkw-Fahrer von der Würzburger Straße in die Schmiederstraße ab. Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit fuhr dieser laut Polizeibericht jedoch zu weit geradeaus und einen Ampelmasten um. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und verlor Betriebsstoffe. Zum Abbinden der auslaufenden Betriebsstoffe war die Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim im Einsatz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!