Tauberbischofsheim

Mobiles Impfteam kommt am Donnerstag nach Wertheim

Im Main-Tauber-Kreis wurden am Dienstag, 12., und am Mittwoch, 13. Oktober, insgesamt 30 neue Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt, teilt das Landratsamt in einem Presseschreiben mit. Die Gesamtzahl der bislang infizierten Personen im Landkreis beträgt nun 6065. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag im Main-Tauber-Kreis am Dienstag nach Angaben des Landesgesundheitsamtes (LGA) bei 46,0.

Ein mobiles Impfteam ist am Donnerstag, 14. Oktober, von 10 bis 14 Uhr im Beruflichen Schulzentrum in Wertheim, Raum 277, im Einsatz. Bei diesem Termin sollen Zweitimpfungen für Schülerinnen und Schüler angeboten werden. Außerdem werden auch Erstimpfungen und Impfungen für externe Personen angeboten. Es wird ausschließlich der Impfstoff von BioNtech/Pfizer mitgeführt. Ein anderes Präparat kann bei der Aktion nicht gewählt werden, teilt das Landratsamt mit.

Eine Impfung ist für Personen ab zwölf Jahren möglich. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen. Für die Impfung muss der Personalausweis und, falls vorhanden, das gelbe Impfbuch mitgebracht werden.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Tauberbischofsheim
Impfstoffe
Impfungen
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top