Tauberbischofsheim

Musikschulleiter Wienand in den Ruhestand verabschiedet

Das Konzert der Richard-Trunk-Musikschule und der Musikschule aus Vitry-le-François  anlässlich des 50-jährigen Partnerschaftsjubiläums. Johannes Wienand dirigierte die Uraufführung.
Foto: Stadtverwaltung | Das Konzert der Richard-Trunk-Musikschule und der Musikschule aus Vitry-le-François anlässlich des 50-jährigen Partnerschaftsjubiläums. Johannes Wienand dirigierte die Uraufführung.

Der Leiter der Richard-Trunk-Musikschule, Johannes Wienand geht nach 38 Jahren in den Ruhestand, wie die Stadt Tauberbischofsheim in einer Pressemeldung bekannt gibt. Bei der letzten Gemeinderatsitzung, die coronabedingt nur in kleinem Rahmen stattfinden konnte, habe Bürgermeisterin Anette Schmidt offiziell bekannt gegeben, dass Johannes Wienand in den Ruhestand verabschiedet wurde.

"Nach Richard Wagner ist die Musik die Sprache der Leidenschaft", wird Schmidt in der Mitteilung zitiert. "Mit dieser Leidenschaft für Musik hat Johannes Wienand seit 1982 für die Richard-Trunk-Musikschule sehr erfolgreich gewirkt und junge Menschen für Musik begeistert. Dafür gebührt im unser Respekt, unsere Anerkennung und unsere Dankbarkeit". Wann und wie die offizielle Verabschiedung stattfinden kann, werde in Abhängigkeit der Pandemieentwicklung noch organisiert.

Wienand wurde 1956 in Kleinostheim in Unterfranken geboren und wuchs in einem musikalischen Elternhaus auf. Bereits in jungen Jahren lernte er Streichinstrumente zu spielen, so die Mitteilung. Geige wurde schließlich das Instrument bei dem er die besten Ausdrucksmöglichkeiten fand. Er absolvierte eine kaufmännische Ausbildung bevor er sein berufliches Leben der Musik widmete.  Bereits vor seinem Musikstudium am Hermann-Zilcher Konservatorium Würzburg, spielte er mit  Jazz-Rock Formation auf vielen europäischen Bühnen, heißt es weiter. Nach dem Musikstudium unterrichtete er an Musikschulen.

Einsatz für musikalische Partnerschaft

1982 begann seine Lehrtätigkeit an der Richard-Trunk-Musikschule, wo er seit 1995 als Leiter sein Tätigkeitsfeld erweiterte. Die Gründung und der Aufbau der Streicherklasse 2005 in Kooperation mit dem Matthias-Grünewald-Gymnasium ist durch Wienand entstanden, heißt es weiter. 2013 formierte er die Bläserklasse in Kooperation mit dem Schulzentrum am Wört. Mit dem "Tag der offenen Tür" hat er jedes Jahr die Musikschulangebote für ein breites Publikum zugänglich gemacht, so die Mitteilung der Stadt.

Er organisierte viele Konzerte wie beispielsweise das alljährliche vorweihnachtliche Konzert in der St.-Lioba- und später in der Stadtkirche St. Martin, heißt es in der Meldung weiter. Als langjähriges Mitglied des deutsch-französischen Partnerschaft-Komitees, pflegte er mit der Partnerstadt Vitry-le-François einen regen kulturellen Austausch in Form von Gemeinschaftsprojekten und -konzerten. Über viele Jahre sind so Verbindungen und Freundschaften zwischen den Ländern entstanden, so die Mitteilung.

Christoph Lewandowski ist neuer Leiter

Christoph Lewandowski ist neuer Leiter der Richard-Trunk-Musikschule.
Foto: Stadtverwaltung | Christoph Lewandowski ist neuer Leiter der Richard-Trunk-Musikschule.

Die Nachfolge von Johannes Wienand tritt Christoph Lewandowski an, wie die Stadt in der Pressemeldung mitteilt. Er leitet die Richard-Trunk-Musikschule bereits seit Februar kommissarisch. Durch den Ausbruch der Corona-Pandemie habe der neue Musikschulleiter sein Können schnell unter Beweis stellen müssen. Er hat sich als krisenfest erwiesen, heißt es weiter.  "Wir sind überzeugt, dass die Richard-Trunk-Musikschule bei Herrn Lewandowski in besten Händen ist", wird Hauptamtsleiter Michael Karle abschließend in der Mitteilung zitiert.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Hermann Zilcher
Konservatorien
Musikschulen
Musikstudium
Richard Wagner
Stadt Tauberbischofsheim
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!