Tauberbischofsheim

Neues Konzept in der Vereinsarbeit

Auf dem Kongress der Deutschen Rosengesellschaft in Erfurt wurde ein neuer Vorstand gewählt. Zum ersten Mal nach dem Krieg gab es für jedes der drei Vorstandsämter je zwei Kandidaten, schreibt die Rosengesellschaft in einer Pressemitteilung. Präsidentin wurde Renate Neumann-Schäfer (Stiftungs- und Aufsichtsrätin), die bisherige Schatzmeisterin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!