Tauberbischofsheim

Online-Marktplatz öffnet bald

Zu Beginn der Corona-Krise hat sich das Wirtschaftsforum proTauberbischofsheim (WPT) mit der Stadt Tauberbischofsheim zusammengetan und das Projekt Online-Marktplatz auf den Weg gebracht. Aktuell wird mit Hochdruck programmiert, wie es im Presseschreiben heißt. Die Händler stellen ihre Produkte mit Beschreibung, Bild und Preis in das Portal ein, die dann bald auf www.shopping-main-tauber.de rund um die Uhr gekauft oder reserviert werden können.

Bestimmte Produkte sollen noch am selben Tag innerhalb von Tauberbischofsheim und ohne Versandkosten ausgeliefert werden. Wer weiter weg wohnt kann bestellen und sich per Paketdienst gegen Gebühr die Waren senden lassen. Auch die persönliche Abholung im Laden ist möglich.

Bezahlung soll per Paypal oder über ortsansässige Banken möglich sein. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberbischofsheim
  • Bezahlung
  • Stadt Tauberbischofsheim
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!