HEILBRONN

Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen

Beim Zusammenprall mit einem Lastwagen ist ein 49 Jahre alte Radfahrer trotz Schutzhelms tödlich verletzt worden.

Der Mann starb am Mittwoch im Krankenhaus an seinen schweren Kopfverletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Er war nach ersten Erkenntnissen der Ermittler am Dienstag in Heilbronn trotz roter Ampel auf eine Kreuzung gefahren. Ein 57 Jahre alter Lastwagenfahrer, der von links kam, konnte dem Radfahrer nicht mehr ausweichen.

Der 49-Jährige wurde vom Zwölftonner erfasst und mit voller Wucht auf die Straße geschleudert. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock, teilte die Polizei weiter mit.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tod und Trauer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!