Schüler wählten sich einen bunten Bundestag

CDU 30,7 Prozent, Grüne und Piraten jeweils 14,2, SPD 13,9 und FDP 9,7 Prozent – nach diesem Votum der Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums sollte es im Bundestag bunter bunter werden. Gar spannende Koalitionsverhandlungen hatten ein Teil der Schüler bei den Juniorwahlen vom Fachbereich Politik erwartet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung