Bad Mergentheim

Solymar Therme plant Wiedereröffnung zum 15. Juli

Ab dem 15. Juli können Gäste in der Solymar Therme wieder einen wohltuenden Kurzurlaub genießen. Um den Schutz der Gäste und die Auflagen der Behörden zu gewährleisten, darf sich nur eine begrenzte Anzahl an Gästen gleichzeitig in der Therme aufhalten. Alle Bereiche der Therme können laut einer Pressemitteilung genutzt werden.

Mit einer Reihe von Maßnahmen ist dafür gesorgt, dass sich Gäste, die nicht zum eigenen Hausstand gehören, nicht zu nahe kommen. In den Thermalbecken sowie in den Saunen gelten Zutrittsbeschränkungen, die das Aufsichtspersonal kontrolliert. Auf den Saunabänken wurden Abstandshalter angebracht, vorerst werden Aufgüsse ohne Wedeltechnik durchgeführt. Die Dampfbäder bleiben geschlossen. Auch die Ruheliegen sowie Tische im Gastronomiebereich sind so angeordnet, dass ein Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten wird.

Die hygienische Sauberkeit der Solymar Therme wurde schon vor Corona mit hohem Aufwand sichergestellt. Mit der Wiedereröffnung verstärkt die Therme ihre Bemühungen in Sachen Sauberkeit. Grundlage ist ein Reinigungs- und Hygieneplan. So werden täglich alle Sitz- und Liegeflächen sowie die kompletten Barfuß- und Sanitärbereiche in noch kürzeren Abständen gereinigt und desinfiziert. An allen Waschbecken finden Gäste Seifen- und Desinfektionsspender. Vom Personal werden alle Griffflächen, die von Besuchern berührt werden, in kurzen Intervallen virenfrei abgewischt. Nach drei Monaten Schließzeit wurde das gesamte Wassernetz fit für die Wiedereröffnung gemacht. Eine amtliche Beprobung sichert und dokumentiert die einwandfreie Wasserqualität.

Um die Einhaltung der maximalen Besucherzahl und damit die Sicherheit der Thermengäste zu gewährleisten, ist es ratsam vor dem Besuch der Solymar Therme ein Ticket online zu reservieren.

Weitere Informationen unter www.solymar-therme.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Mergentheim
  • Besucher
  • Dampfbäder
  • Thermen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!