Dienstadt

Tauberbischofsheim: Säugling bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall zwischen Tauberbischofsheim und Külsheim wurden fünf Personen verletzt, zwei davon schwer: Eine 31-Jährige und ein Säugling, der sich ebenfalls im Auto befand.
Unfall       -  Symbolbild: Polizeifahrzeug mit Unfall-Hinweis
Symbolbild: Polizeifahrzeug mit Unfall-Hinweis Foto: Stefan Puchner (dpa)
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Mittwochmittag bei Dienstadt. Eine 31-Jährige befuhr laut Polizei gegen 14 Uhr die Landesstraße von Tauberbischofsheim in Richtung Külsheim. An der Abzweigung nach Dienstadt wollte sie mit ihrem Opel nach links abbiegen. Hierbei übersah sie offensichtlich den aus Richtung Külsheim entgegenkommenden VW eines 18-jährigen Mannes und kollidierte mit diesem. Bei dem Unfall wurden die Opelfahrerin sowie ein mit ihr im Fahrzeug befindlicher Säugling schwer verletzt. In dem entgegenkommenden VW wurden dessen Fahrer sowie noch ein 18-jähriger und ein 19-jähriger Mann verletzt.