Lauda-Königshofen

Trinkwasserwerte in Lauda-Königshofen ohne Beanstandungen

"Das Trinkwasser, das in Lauda-Königshofen aus dem Hahn kommt, weist sehr gute Eigenschaften auf", heißt es in einer Pressemitteilung.  Nach den aktuellen Trinkwasseruntersuchungen auf physikalische und chemische Parameter entsprächen sämtliche Messwerte im abgegebenen Trinkwasser den Vorschriften, berichtet Sachgebietsleiter Christoph Kraus . Auch die periodischen und routinemäßigen bakteriologischen Untersuchungen des Trinkwassers sind demnach ohne Beanstandungen. Sämtliche Trinkwasservorkommen der Stadtwerke Lauda-Königshofen sind im Härtebereich "hart" (mehr als 2,5 Millimol Gesamthärte/Liter, entspricht mehr als 14 dH).

Weitere Informationen erhält man beim Zweckverband Wasserversorgung Mittlere Tauber (www.wvmt.de).

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lauda-Königshofen
Chemie
Physik
Stadtwerke
Trinkwasser
Wirtschaftsbranche Wassergewinnung und Wasserversorgung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!