Bad Mergentheim

Ursula Krechel liest aus ihrem neuen Roman

Ursula Krechel liest aus ihrem neuen Roman
Foto: Gunter Gluecklich

Ursula Krechel stellt am Mittwoch, 27. März, im Rahmen der Reihe „Literatur im Schloss“ ihrem neuen Roman „Geisterbahn“ vor. Die Veranstaltung im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim beginnt um 19.30 Uhr. „Geisterbahn“ erzählt die Geschichte einer deutschen Familie, der Dorns, die als Sinti infolge der mörderischen Politik des NS-Regimes organisierter Willkür ausgesetzt sind. Bei „Literatur im Schloss“ wird sich die Berliner Literaturkritikerin Maike Albath mit Ursula Krechel über ihr Werk und vor allem das neue Buch unterhalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!