Bad Mergentheim

Verletzte Person nach Auffahrunfall in Bad Mergentheim

Vermutlich eine kurze Unaufmerksamkeit führte am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall in Bad Mergentheim. Der 25-jährige Fahrer eines Chevrolets befuhr gegen 17.15 Uhr die Buchener Straße. Als dieser im Einmündungsbereich der Bundesstraße 290 nach rechts auf diese einbiegen wollte, fuhr er mit seinem Wagen laut Polizei auf den verkehrsbedingt wartenden VW einer 24-Jährigen auf. Durch den Zusammenprall wurde die Frau leicht verletzt. Es entstand Schaden von etwa 6000 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Mergentheim
  • Auffahrunfälle
  • Bundesstraßen
  • Chevrolet
  • Polizei
  • VW
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!