Weikersheim

Von der Sonne geblendet: Unfall bei Weikersheim

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend bei Weikersheim entstanden an den beiden beteiligten Fahrzeugen Schäden von rund 16 000 Euro. Ein 56-Jähriger fuhr in seinem Nissan auf dem Gemeindeverbindungsweg von Weikersheim-Neubronn in Richtung Niederstetten-Rinderfeld. Etwa auf halber Strecke übersah er an einer Kreuzung aufgrund der tiefstehenden Sonnen den von rechts kommenden Ford eines 27-Jährigen, teilt die Polizei mit. Es kam zur Kollision der beiden Pkw, durch die der Ford in den Grünstreifen abgewiesen wurde und dort gegen ein Straßenschild prallte.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung