Boxberg

Vorfahrt missachtet: Ein Leichtverletzter bei Boxberg

Bei einem Verkehrsunfall bei Boxberg wurde am Montagabend eine Person leicht verletzt. Gegen 17.45 Uhr war ein 18-Jähriger mit seiner gleichaltrigen Beifahrerin in einem Seat Ibiza auf der Landesstraße 579 unterwegs. Als er mit dem Wagen auf die Bundesstraße 292 nach links einbog, übersah er vermutlich den bevorrechtigten Mercedes C-Klasse einer 78-Jährigen, heißt es im Polizeibericht. Die beiden Fahrzeuge prallten im Einmündungsbereich zusammen. Durch den Unfall erlitt der Seat-Fahrer leichte Verletzungen. Zudem entstand Schaden in Höhe von circa 14.000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!