Tauberbischofsheim

Wieder persönliche Beratungsgespräche

Der Betreuungsverein der Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis setzt aufgrund der neuen Corona-Verordnung und gesunkener Inzidenzzahlen seine kostenfreien persönlichen Beratungsgespräche und Informationsveranstaltungen zu den Themen Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und dem Betreuungsrecht fort. Das teilt der Verein mit.Bedingt durch die Pandemie wurden seit Oktober 2020 keine Beratungsgespräche und Informationsveranstaltungen mehr durchgeführt. Wenn ein Mensch durch Krankheit, nach einem Unfall oder altersbedingt plötzlich seine Angelegenheiten nicht mehr regeln kann, stehen meist die Angehörigen vor dem ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung