Oberwittighausen

Wittighäuser Musikanten blicken positiv in die Zukunft: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Der neue Vorstand der Wittighäuser Musikanten (von links): Zweiter Vorsitzender Herbert Straub, die Beisitzer Stephan Endres, Markus Theiner und Andreas Theiner, Schriftführer Reinhold Hess, die Beisitzer Martin Michel und Nadine Herd, der Erste Vorsitzende Walter Kordmann, die Dritte Vorsitzender Ulrich Endres sowie die Besitzer Felix Fell und Peter Grimmer.
Foto: Matthias Ernst | Der neue Vorstand der Wittighäuser Musikanten (von links): Zweiter Vorsitzender Herbert Straub, die Beisitzer Stephan Endres, Markus Theiner und Andreas Theiner, Schriftführer Reinhold Hess, die Beisitzer Martin Michel und Nadine Herd, der Erste Vorsitzende Walter Kordmann, die Dritte Vorsitzender Ulrich Endres sowie die Besitzer Felix Fell und Peter Grimmer.

So langsam laufe das Vereinsleben wieder an, machte in der Jahreshauptversammlung der Wittighäuser Musikanten in Oberwittighausen der Vorsitzende Walter Kordmann deutlich. Vor allem das kürzlich durchgeführte Poppenhäuser Treffen mit den vier fränkischen Poppenhausen aus Wittighausen, dem Poppenhausen bei Schweinfurt, dem Poppenhausen an der Wasserkuppe und dem thüringischen Poppenhausen fand in seiner Begrüßungsrede Erwähnung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!