Distelhausen

Zwei Gräber beschädigt und Grabschmuck gestohlen

Ein Unbekannter hat zwischen Samstag, 15 Uhr, und Montag, 15 Uhr, zwei Gräber auf dem Friedhof in Tauberbischofsheim-Distelhausen beschädigt und Grabschmuck gestohlen, heißt es im Bericht der Polizei. Zunächst bemerkte ein 35-Jähriger, dass Weihnachtsschmuck in Form von Glaskugeln auf das Grab eines Vorfahren geworfen worden war. Zeitgleich meldete sich eine weitere Geschädigte, die angab, dass vom Grab eines Verstorbenen Blumen abgeschnitten wurden und Grabschmuck entwendet wurde. Die Polizei Tauberbischofsheim ermittelt derzeit hinsichtlich Sachbeschädigung und Diebstahl.

Zeugenhinweise erbeten unter Tel.: (09341) 810.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Distelhausen
Diebstahl
Distelhausen
Gräber
Verstorbene
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!