OBERWALDBEHRUNGEN

101 Jahre im Dienst der Kirche

Einfach reicht der Kirchengemeinde Oberwaldbehrungen offensichtlich nicht. Beim Festgottesdienst wurde dreifach geehrt.
Beim Festgottesdienst in Oberwaldbehrungen am Sonntag ehrte Kirchenmusikdirektor Thomas Riegler (rechts) Christoph Schindler für 25 Jahre Leitung des Posaunenchores, Sonja Hofmann (Mitte) für 25 Jahre Dienst an der Orgel und Birgid Heun dafür, ... Foto: Foto: Brigitte Gbureck
Vor Beginn des Gottesdienstes am Sonntagmorgen im Kirchlein von Oberwaldbehrungen übte sich der Posaunenchor unter Leitung von Christoph Schindler ein, ehe Kirchenmusikdirektor (KMD) Thomas Riegler den Gottesdienst mit einem Orgelstück eröffnete. Abwechselnd wurde der Gesang der Gemeinde während des Gottesdienstes von Orgel und Posaunenchor begleitet. Pfarrer Oliver Englert begrüßte die Gläubigen und freute sich, dass es Menschen gibt, die sich für die Gemeinde einsetzen. Er selbst war als Mitglied des Posaunenchores, als Organist und als Pfarrer an diesem Sonntag vielseitig im Einsatz.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen