BAD NEUSTADT

26 900 Euro für den Parkplatz-Ausbau von St. Konrad

Einen Zuschuss von 26 900 Euro gewährt die Stadt Bad Neustadt der Kirchenstiftung von St. Konrad für die Befestigung des Parkplatzes am St. Konrad-Platz.

Insgesamt kostet die Befestigung rund 100 000 Euro. Es sollen 17 Parkplätze entstehen mit einer komfortablen Breite von 2,70 Metern und einer Länge von fünf Metern, erklärte Kämmerer Klaus Ullrich dem Stadtrat. Die Berechnung des Zuschusses erläuterte Ullrich folgendermaßen.

Wenn man davon ausgehe, dass der Platz für Kirche, Gemeindehaus und Kindergarten genutzt werde, dann könne ein Kostenanteil von 33 300 Euro dem Kindergarten zugerechnet werden. Bei Maßnahmen für Kindergärten übernimmt die Stadt laut Ullrich in der Regel zwei Drittel, der Kosten. In diesem Fall wären das 22 200 Euro. Wenn sich die Stadt am Rest wie in ähnlichen Fällen mit sieben Prozent der Kosten als Zuschuss beteiligt, dann kämen 4700 Euro hinzu. Der Stadtrat stimmte schließlich zu, die Gesamtsumme von 26 900 Euro als Zuschuss zu gewähren.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Hubert Herbert
  • Stadt Bad Neustadt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!