IRMELSHAUSEN

500 Jahre St. Jakobuskirche Irmelshausen

Am Samstag, 17. Juni, wird in Irmelshausen 500 Jahre St. Jakobuskirche gefeiert. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Danach wird das Martin-Luther-Bild enthüllt und es folgt ein Sektempfang.
Am Samstag, 17. Juni, wird in Irmelshausen 500 Jahre St. Jakobuskirche gefeiert. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Danach wird das Martin-Luther-Bild enthüllt und es folgt ein Sektempfang. Der Gottesdienst wird mit Lautsprecheranlage ins Festzelt vor der Kirche übertragen. Von 13 bis 13.45 Uhr findet eine Gesprächsrunde mit dem Landesbischof statt. Der Musikverein Milzgrund und die Rothäuser Musikanten unterhalten die Gäste ab 14 Uhr. Der Auftritt der Kindergartenkinder findet um 15.30 Uhr statt. Von 14 bis 18 Uhr wird ein Kinderprogramm angeboten. Um ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen