HEUSTREU

5700 Euro für Afrika

Der Abschied von Pfarrer Mathiowetz aus Unsleben ging mit einem Spendenaufruf einher – In Uganda freut man sich nun über einen Geldregen
Hilfsbereit für Afrika. Über 5000 Euro erbrachte eine Spendenaktion zum Abschied von Pfarrer Frank Mathiowetz aus Unsleben. Im Bild (v. links) Monignore Dr. Paul Masolo, Monika Ortloff und Pfarrer Frank Mathiowetz. Foto: Foto: Mathiowetz
Im Frühjahr wurde Pfarrer Frank Mathiowetz als Leiter der Pfarreiengemeinschaft „Um den Michaelsberg“ offiziell verabschiedet und wechselte nach Alzenau bei Aschaffenburg. Damals bat er um Spenden zu seinem Abschied für ein Afrika-Projekt. Tief bewegt zeigte sich der Seelsorger nun, dass dafür die stolze Summe von 5200 Euro zusammenkam. Im Rahmen einer feierlichen Messe in der Wallfahrtskirche „Maria zum Rauhen Wind“ konnte Mathiowetz diese Spende für die Missionsarbeit und die Priesterausbildung in Afrika/ Uganda überreichen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen