STOCKHEIM

70 Oldtimer tuckerten durch die Rhön

Trotz Regenwetters war am Wochenende viel los beim Oldtimertreffen. Ein alter Wartburg hatte die spannendste Geschichte.
Mit einem originalen Wartburg 311 der Volkspolizei ist Matthias Tretropp aus Meiningen in Stockheim vorgefahren. Foto: Foto: Peter Federlein
Der lange erwartete Regen ging ausgerechnet zu den 17. Oldtimertagen über Stockheim nieder. Das ließ die Herzen der Landwirte und Gartenfreunde höherschlagen – die Oldtimerfreunde und die Organisatoren ließen sich den Spaß auch nicht verderben. 70 Fahrzeuge starteten am Samstagmorgen zur Ausfahrt in die Rhön. 113 Kilometer hatten die historischen Fahrzeuge zu bewältigen. Von Stockheim führte die Route über Sondheim nach Thüringen und zurück zum TSV-Platz in Stockheim. Unter den Fahrzeugen war ein 1960 produzierter Wartburg 311 der Volkspolizei. Nach Auskunft des Besitzers, Matthias Tretropp aus ...