WINDSHAUSEN

Abschied nach 32 Jahren

Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und äußerst saubere Arbeit. Das sind die Markenzeichen vom Elisabeth Bötsch aus Sternberg. Seit 32 Jahren arbeitet sie bei der Firma Barth in Windshausen als Gardinennäherin. Im September 1983 begann die gelernte Damenschneiderin mit der Herstellung einfacher Stores und Raffgardinen.
Seit 32 Jahren arbeitete Elisabeth Bötsch (Mitte) bei der Firma Barth in Windshausen als Gardinennäherin. Jetzt wurde sie von Brunhilde und Horst Barth in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Foto: Foto: Brigitte Chellouche
Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und äußerst saubere Arbeit. Das sind die Markenzeichen vom Elisabeth Bötsch aus Sternberg. Seit 32 Jahren arbeitet sie bei der Firma Barth in Windshausen als Gardinennäherin. Im September 1983 begann die gelernte Damenschneiderin mit der Herstellung einfacher Stores und Raffgardinen. Mit der Zeit waren es die raffinierten Dekorationen, deren Herstellung ihr viel Freude bereiten. Jetzt ist die Zeit gekommen, dass sie in den wohlverdienten Ruhestand geht und von Horst und Brunhilde Barth gebührend verabschiedet wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen