MELLRICHSTADT

Acht Gesellen werden übernommen

Die Reich GmbH setzt auf Facharbeiter aus den eigenen Reihen. Acht junge Mitarbeiter haben ihre dreieinhalbjährige Ausbildung beendet und bleiben der Firma treu.
Acht neue Gesellen verstärken nun die Stammbelegschaft der Reich GmbH in Mellrichstadt. Dies sind (ab Vierter von links) Werner Ebert, Christopher Beck, Fabian Nöth, Toni Allgeier, Thorsten Stumpf, Paul Bührig, Paul Schneider sowie Max Graumann. Foto: Foto: Daniela Treiber
Eine gute Ausbildung ist eine Investition, die sich lohnt. So stärken gut ausgebildete Mitarbeiter ein Unternehmen und dessen Wettbewerbsfähigkeit. Schließlich verkörpern Facharbeiter aus den eigenen Reihen eine nachhaltige Unternehmensstrategie, wie dies bei der Reich GmbH der Fall ist. Acht junge Mitarbeiter haben ihre dreieinhalbjährige Ausbildung mit gutem Erfolg abgeschlossen und halten nun ihre Gesellenbriefe in Händen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen