MELLRICHSTADT

Afrikanische Lebensfreude in Musik verpackt

So rhythmisch können religiöse Lieder sein. Der Kanaani Chor aus Tansania begeisterte mit wunderschönen Melodien und sorgte beim Publikum für Gänsehaut.
Immer wieder traten Sänger als Solisten vor, die im Zusammenwirken mit dem Chor schöne Lieder afrikanischer Prägung vortrugen. Foto: Foto: Rautenberg
Mein Gott, was für ein Chor. Was für unverbrauchte Stimmen, was für eine Freude am gemeinsamen Singen. „Eine Gänsehaut nach der anderen“ haben sie ihrem Publikum in der Gustav-Adolf-Kirche beschert, wie Angela Kummer, Organisatorin und Beauftragte für „Partnerschaft, Mission und EineWelt“ vom Dekanat Bad Neustadt am Ende des Konzerts sagte.   18 Chormitglieder aus Arusha   Sie, das waren 18 junge Sängerinnen und Sänger des Kanaani-Chors von der evangelisch-lutheranischen Enaboishu-Pfarrei der Diözese Arusha in Tansania. Seit Jahrzehnten pflegt das evangelische Dekanat Bad ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen