NORDHEIM

Alkohol-Fahrt gerade noch verhindert

Am Dienstagabend konnte ein Arbeiter gerade noch davon abgehalten werden, dass er unter Alkoholeinfluss Auto fährt.
Am Dienstagabend konnte ein Arbeiter gerade noch davon abgehalten werden, dass er unter Alkoholeinfluss Auto fährt. Im Gemeindebereich Nordheim wurde eine Streifenbesatzung auf einen Fahrzeugführer aufmerksam, der mit dem bereits gestarteten Fahrzeug davon fahren wollte. Der Mann, der – seinen Angaben zufolge – zuvor Alkohol zu sich genommen hatte, war mit einem freiwilligen Alkoholtest einverstanden. Das Ergebnis von 0,56 Promille hätte ihm ein hohes Bußgeld, Punkte und ein Fahrverbot eingebracht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen