Sulzdorf

Allianz Fränkischer Grabfeldgau veranstaltete "Türen auf"

Bei dem Innenentwicklungsprojekt der AllianzFränkischer Grabfeldgau zeigten Hausbesitzerin Sulzdorf und Serrfeld, wie toll man in alten sanierten Häusern leben kann.
Aktion "Türen auf" der Allianz Fränkischer Grabfeldgau: Auf dem komplett sanierten Kilianshof in Serrfeld fühlen sich alle wohl, auch die Katze. Foto: Ralf Seidling
Guten Zuspruch fand die dritte Aktion "Türen auf" der Allianz Fränkischer Grabfeldgau, die diesmal in Sulzdorf und Serrfeld stattfand. Welchen Charme die Gebäude nun haben und welche Maßnahmen bei der Sanierung und Renovierung durchgeführt wurden, konnten sich die Besucher vor Ort anhand von Bildergalerien und im Gespräch mit den Eigentümern erläutern lassen. Der Vorsitzende der Allianz, Jürgen Heusinger, lobte das Engagement rund um die Veranstaltung. "Wir danken den teilnehmenden Hausbesitzer sehr dafür, dass sie ihr Anwesen zur Verfügung stellen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen