Sulzdorf

Allianz bietet viel Futter für die "Grabfeld-Bee"

Allianz Fränkischer Grabfeldgau hält ihre Mitgliederversammlung und stellte ein kurzfristig beschlossenes Blüh-Projekt vor.
Die Region soll blühen und mehr Artenvielfalt bieten, deshalb verteilen die Gemeinden der Grabfeld-Allianz kostenfrei an alle Haushalte Samen für eine Wildpflanzen-Mischung, die Aktion wurde anlässlich der Mitgliederversammlung vorgestellt. Foto: Regina Vossenkaul
"Unsere Region blüht auf" - das Motto der jüngsten Idee der Grabfeld-Allianz weist auf die kurzfristig beschlossene Blühflächen-Aktion "Grabfeld Bee different" hin, die anlässlich der jährlichen Mitgliederversammlung bekannt gemacht wurde. Um alle Bürger zu motivieren, eigenverantwortlich etwas gegen das Insektensterben und für die Artenvielfalt zu unternehmen, geben die elf Allianz-Gemeinden pro Haushalt Wildblüh-Saatgut für 100 Quadratmeter kostenfrei im jeweiligen Bauhof oder bei der Gemeindeverwaltung ab."Jeder kann mehr für die Biodiversität tun und sollte nicht die Verantwortung der Politik und den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen