Bad Neustadt

Am Altenberg in Bad Neustadt: Oldtimer gehen in die Luft

37 Modellpiloten waren auf dem Gelände der Interessengemeinschaft Modellflug Sport Bad Neustadt (IMS) zu Gast. Dort gingen Oldtimer der besonderen Art an den Start.
Beim Treffen der Antik Modellsportfreunde auf dem Altenberg in Bad Neustadt hoben viele Oldtimer ab. Foto: Thomas Limpert
Es hat schon Tradition: Seit über 30 Jahren sind die Antik Modellsportfreunde Deutschland zu Gast bei den Bad Neustädter Modellfliegern am Altenberg. Auch dieses Jahr kamen sie zum Modellfliegen, Fachsimpeln und Erfahrungsaustausch. Die Gastpiloten kamen aus ganz Deutschland und auch aus Tschechien, Holland, Österreich und der Schweiz. Seit Bestehen treffen sich die AMD-Mitglieder zum freien Fliegen auf dem weitläufigen IMS-Modellfluggelände mit Motormodellen, da Verbrennungsmotoren bei der Hauptveranstaltung auf dem Berg der Segelflieger, der Wasserkuppe, nicht zugelassen sind.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen