SONDHEIM

Angefahrener Zaun ist Paketfahrer egal

Obwohl er von einem Zeugen angesprochen wurde, machte er sich aus dem Staub
Bereits am Freitag gegen 18.45 Uhr stieß ein Paketdienstfahrer beim Wenden gegen einen Gartenzaun und verursachte einen Schaden von etwa 100 Euro. Obwohl der Mann von einem Zeugen darauf angesprochen wurde, entfernte sich der 31-jährige Fahrer von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Da er sich auch am nächsten Tag nicht mit dem Geschädigten in Verbindung gesetzt hatte, wird er nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort zur Verantwortung gezogen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen