Mellrichstadt

Außergewöhnliches Kirchenkonzert

"Mixtura Cantorum" hatte in St. Kilian in Mellrichstadt einen beeindruckenden Auftritt
Nicht “allein mit reinem Schönklang eingelullt, sondern vor allem emotional angeregt werden“ sollten die Zuhörer, so stand es jedenfalls im Programmheft zu lesen. Und das setzte Mixtura Cantorum im Kirchenkonzert in St.Kilian exakt um. Foto: Brigitte Gbureck
Viele Musikliebhaber geistlicher Musik hatten am Samstagabend den Weg in die Kirche St. Kilian in Mellrichstadt gefunden. Gemessenen Schrittes bewegten sich die rund 40 schwarz gekleideten Damen und Herren in den Altarraum. Marianne Fritz, die Vorsitzende des Sängervereins Mellrichstadt, begrüßte zu einem außergewöhnlichen Konzert. Karl-Heinz Malzer am Dirigentenpult hatte das Programm zusammengestellt, Orgelstücke mit eingebaut und den Organisten Tobias Kerscher mitgebracht. In vier Blöcke hatte der Dirigent das Konzert eingeteilt, jeweils unterbrochen durch drei Orgelspiele.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen