SULZFELD

Auto schon wieder beschädigt

Auf dem Parkplatzes des Campingplatzes in Sulzfeld. Dieses mal wurde Fahrertür zerkratzt. Wer steckt dahinter?
Bereits mehrfach wurde in der vergangenen Zeit auf einem Parkplatz des Campingplatzes in Sulzfeld ein schwarzer Seat Leon, mit Bad Kissinger Kennzeichen, beschädigt. In der Zeit von Donnerstag 23.20 Uhr, bis Freitag, 9.45 Uhr, wurde das Auto nun erneut beschädigt. Ein unbekannter Täter zerkratzte die Fahrertüre und versuchte offensichtlich Klebstoff oder ähnliches in den Schließzylinder zu pressen. Der Schaden wird auf rund 150 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei unter (0 97 61) 90 60
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen