Bad Königshofen

Bad Königshofen: Lebhafte Diskussionen zum Grundschulneubau

Standort-Vor- und -Nachteile des Grundschulneubaus kamen in einer Bürgerversammlung zur Sprache. Was bewegt den Elternbeirat zum Anbau an die Irena-Sendler-Schule?
Hell, modern und großzügig sind die Innenräume des Anbaus geplant. An die Rückseite der jetzigen Grund- und Mittelschule soll der Anbau angefügt werden. Foto: Büro Baurconsult
Auf großes Interesse stieß die Bürgerversammlung zum Thema "Sanierung, Umbau und Erweiterung der Grabfeldgrundschule", im großen Kursaal blieben nur wenige Plätze frei. Bürgermeister Thomas Helbling stellte die beiden Standorte Max-Josef-Straße (am Kinderland) und  Wallstraße gegenüber. Er begrüßte dazu die Eltern, Lehrer, Schulleiter, Stadträte und Elternbeiräte sowie die Schulräte Klaus Jörg und Walter Volkmuth. Im Mittelpunkt standen die Architekten Peter Kuhn und Lidwina Barthelmes vom Büro Baurconsult, die ihren Entwurf des Anbaus vorstellten. Virtueller Rundgang  Ihre 20-jährige ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen