Bad Neustadt

Bad Neustadt: Straßensperrung in der Altstadt

Am Freitag, 29. November, findet die "Nacht der Nationen" statt. Zur sicheren Durchführung der Veranstaltung ist es notwendig, die Altstadt innerhalb der Stadtmauer in der Zeit von 18 bis circa 23 Uhr für den Allgemeinverkehr zu sperren. Die Absperrmaßnahmen werden von der Feuerwehr Herschfeld durchgeführt. Die Durchfahrt für Bewohner über die Apothekengasse und Alte Pfarrgasse ist nicht möglich. Die Ausfahrt aus der Bauerngasse, Storchengasse und Kellereigasse ist durch das Hohntor möglich. Die Zufahrten und Ausfahrten für Anwohner in der Zwiebelgasse, Roßmarktstraße und Weingasse sind gegeben. Bewohner und Besucher der Altstadt werden um Verständnis und Berücksichtigung gebeten. Die Besucher der Nacht der Nationen werden gebeten, ihre Fahrzeuge auf den Parkplätzen rund um die Altstadt abzustellen. Die Ausweichparkplätze auf der Wiese am Festplatz stehen bei guter Wetterlage ebenfalls zum Parken zur Verfügung, teilt die Stadt Bad Neustadt mit.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Pressemitteilung
  • Altstädte
  • Herschfeld
  • Hohntor
  • Stadt Bad Neustadt
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!