Bad Neustadt

Bad Neustadt: Verbundenheit mit der Bank wurde ausgezeichnet

Die Jubilare der Volksbank Raiffeisenbank waren zu einer Feierstunde geladen. Von links: Michael Reif (stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Beatrix Statt, Oliver Stadler, Elke Ehrhardt, Frank Glinka, Birgit Jahn (Betriebsratsvorsitzende) und Markus Merz (Vorstandsvorsitzender). Foto: Nadine Tittus

Vier Mitarbeiter feierten insgesamt 55 Jahre berufliche Zusammenarbeit mit der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt. Beatrix Statt begann im Jahr 1994 und blickt nun auf ein ViertelJahrhundert Betriebszugehörigkeit zurück. Elke Ehrhardt, Frank Glinka und Oliver Stadler sind seit einem Jahrzehnt in der Bank tätig. Die Vorstände Markus Merz und Michael Reif hatten die Jubilare zu einer Feierstunde geladen. Sie freuten sich über die langjährige Verbundenheit der Mitarbeiter mit der Bank und bedankten sich für ihre Einsatzbereitschaft. Zudem wünschten sie ihnen für die kommenden Jahre vor allem Gesundheit und weiterhin viel Erfolg und Freude beim Ausüben ihrer Aufgaben.

Beatrix Statt aus Unsleben kam 1994 in die Volksbank Mellrichstadt-Meiningen als Kreditsachbearbeiterin. 2009 übernahm sie die Kreditsachbearbeitung für den Firmenkundenbereich, wo sie bis heute tätig ist. Elke Ehrhardt aus Benshausen begann 2009 in der Genobank Rhön-Grabfeld als Firmenkundenberaterin im Bereich Meiningen. Seit 2015 arbeitet sie als Unternehmenskundenberaterin. Frank Glinka aus Roth trat 2009 als Firmenkundenbetreuer in die VR-Bank Rhön-Grabfeld ein. 2011 wurde er Bereichsleiter des Bereiches Firmenkundenberatung. Prokura wurde ihm 2014 erteilt. Er hält seit 2017 einen MBA (Master of Business Administration) der Wirtschaftsuniversität Wien. Oliver Stadler aus Mellrichstadt begann 2009 seine Ausbildung zum Bankkaufmann und VR-Verbundstudent in der VR-Bank Rhön-Grabfeld. Von 2015 bis 2017 absolvierte er die Juniorausbildung Innenrevision in der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld. Seit 2018 ist er in der Innenrevision tätig.

Neben den Vorständen gratulierten auch die Betriebsratsvorsitzende Birgit Jahn, Nicole Förster, (Bereichsleiterin Personalmanagement) Stefanie Rohe (Bereichsleiterin Interne Revision), und Ingo Sauer (Bereichsleiter Qualitätssicherung Kredit) den Mitarbeitern und sprachen ihre Anerkennung aus.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Pressemitteilung
  • Bankkauffrauen und Bankkaufmänner
  • Betriebsratsvorsitzende
  • Genossenschaftsbanken
  • Interne Revision
  • Mitarbeiter und Personal
  • Personalmanagement
  • VR-Bank Rhön-Grabfeld
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!