Bad Neustadt

Bad Neustadt: Vier Kammersieger bei Preh

Die ausgezeichneten Prüfungsabsolventen der Preh GmbH (von links mit Urkunden): Philipp Werner, Melissa Strohmenger, Simon Gerner, Christoph Gruß zusammen mit ihren Ausbildern (von links) Johannes Vierheilig, Gottfried Handwerker und Felix Katzenberger. Foto: Felix Katzenberger

Auch im Jubiläumsjahr zum 100-jährigen Bestehen zeigt sich die Ausbildungsqualität der Preh GmbH, heißt es in einer Mitteilung der Firma. Der Automobilzulieferer darf sich in diesem Jahr gleich über vier Kammersieger und sechs weitere Podestplätze bei der Ehrung der Prüfungsbesten durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt freuen.

Bei einer Feierstunde der IHK in Grafenreinfeld erhielten Melissa Strohmenger (Werkstoffprüferin Kunsstofftechnik), Simon Gerner (Verfahrensmechaniker Beschichtungstechnik), Christoph Gruß (Werkzeugmechaniker Formentechnik) und Philipp Werner (Elektroniker Informations- und Systemtechniker) ihre Auszeichnungen als Unterfrankens Beste in ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf.

Komplettiert wird der Ausbildungserfolg der ehemaligen Preh-Auszubildenden durch die zweiten Plätze von Darell Parker (Elektroniker Informations- und Systemtechnik), Julian Schneider (Mechatroniker) und Dominik Scholz (Werkzeugmechaniker Formentechnik) sowie den dritten Plätzen von Johannes Mock (Elektroniker Geräte und Systeme), Johannes Simon (Mechatroniker) und Oliver Wolf (Elektroniker Informations- und Systemtechnik).

"Wir freuen uns mit unseren ehemaligen Auszubildenden über diese Auszeichnungen. Sie sind eine zusätzliche Anerkennung für die hervorragenden Prüfungsleistungen und zeigen die Qualität unserer Berufsausbildung", betonte Personalleiterin Karin Lochner. Sie dankte zudem den anwesenden Ausbildern Gottfried Handwerker, Felix Katzenberger und Johannes Vierheilig für ihre "erstklassige Arbeit". Insgesamt hatten in diesem Jahr 29 Auszubildende der Preh GmbH in 12 verschiedenen Ausbildungsberufen ihre Prüfungen vor der IHK Würzburg-Schweinfurt abgelegt.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Pressemitteilung
  • Ausbilder
  • Ausbildungsberufe
  • Auszubildende
  • Berufliche Ausbildung und Weiterbildung
  • IHK Würzburg-Schweinfurt
  • Industrie- und Handelskammern
  • Preh
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!