GECKENAU

Bagger, Walzen und Arbeiter beherrschen Straßenbild

Viel los ist zur Zeit im kleinsten Ortsteil der Gemeinde Bastheim, in Geckenau.
Seit einigen Tagen ist die Ortsverbindungsstraße zwischen Bastheim und Geckenau mitsamt dem „Hohlen Weg” in Geckenau gesperrt. Der Straßenausbau wird einige Wochen dauern. Foto: Foto: Klaus-Dieter Hahn
Viel los ist zur Zeit im kleinsten Ortsteil der Gemeinde Bastheim, in Geckenau. Dort, wo vor wenigen Tagen noch die Menschen gemütlich beim Bier zusammen gesessen waren und auf das 140-jährige Bestehen der Geckenauer Feuerwehr angestoßen hatten, beherrschen nun Bagger, Walzen und Bauarbeiter das Straßenbild. „Endlich !“, sagt sich so mancher Anwohner. Denn der „Hohle Weg“, die Straße, die von Bastheim kommend hier auf die Kreisstraße nach Braidbach trifft, war schon seit Jahren marode. Pfützen, Schlaglöcher, fehlende Gehwege und eine holprige Straßenführung waren Kennzeichen einer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen