HERBSTADT

Barrierefrei durch den Landkreis

Dieter Reichert referierte bei Jahresversammlung der VdK-Ortsgruppe.
Nicht alle Bahnhöfe und Züge sind für Rollstuhlfahrer wie Bernhard Schlereth, den Behindertenbeauftragen der Stadt Bad Kissingen, barrierefrei. Der Bad Kissinger Bahnhof ist in dieser Hinsicht gut ausgestattet. Foto: FOTO Maxim Stöckigt
Der Vorsitzende der VdK-Ortsgruppe Herbstadt, Bürgermeister Georg Rath, appellierte bei der Jahresversammlung an die Mitglieder, sich als Ehrenamtshelfer zu betätigen. Nach dem Bericht des Vorsitzenden referierte Dieter Reichert, einer der beiden Beauftragten für Barrierefreiheit des Kreisverbandes Rhön-Grabfeld, heißt es in einer Pressemitteilung. Er stellte seine Tätigkeit als Berater für Barrierefreiheit vor, die er seit einem Jahr zusammen mit Dieter Wirsing aus Rödelmaier ausübt. Anhand einer Begehung, die die beiden Beauftragten in Herschfeld, einem Stadtteil von Bad Neustadt, durchführten, erklärte ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen