NIEDERLAUER

Bauen ohne Bebauungsplan

Die Auflagen waren zu streng. Jetzt haben es Bauwillige leichter – und auch die Verwaltung.
Die Sandstraße liegt in dem alten Wohnbaugebiet Niederlauer. Der Bebauungsplan dafür wurde aufgehoben, weil die Festsetzungen den Neubau eines Hauses zu stark regeln würden. Foto: Foto: Brigitte Chellouche
Das alte Wohnbaugebiet Niederlauer besteht bereits seit den 60er Jahren. Der Bebauungsplan von damals hat strenge Vorgaben. Viele Vorschriften mussten eingehalten werden. Da mit der Zeit das Bauen freier gestaltet werden durfte, musste der Gemeinderat Niederlauer bei den Bauanträgen für dieses Gebiet viele Befreiungen von den Festsetzungen erteilen. Dies soll nun vereinfacht werden, indem der Gemeinderat den Bebauungsplan mit den strengen Vorgaben aufhebt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen