TRAPPSTADT

Bedürfnisse junger Familien berücksichtigt

Gemeinde Trappstadt investiert in zukunftsweisende Projekte und übergab den Spielplatz
Die Kinder ließen sich vom Regen nicht davon abhalten, die Spielgeräte gleich auszuprobieren. Foto: Foto: Regina Vossenkaul
Spiel und Spaß standen im Mittelpunkt, als am Samstag der Spielplatz am Gästehaus in Trappstadt offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde. Im Rahmen der Dorferneuerung wurde das rund 2000 Quadratmeter große Areal zu einem Spielparadies für große und kleine Kinder gestaltet. „Ohne die Zuschüsse durch das Amt für Ländliche Entwicklung hätten wir das nicht finanzieren können“, sagte Bürgermeister Michael Custodis. Wegen Regen in die Feuerwehrhalle Der geplante Spielenachmittag für Jung und Alt musste wegen des Wetters in die Feuerwehrhalle verlegt werden. Dort nutzten alle Generationen die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen