Trappstadt

Begrüßung mit dem Gummibärenlied

Der Kindergarten Trappstadt organisierte zum ersten Mal einen Oma-Opa-Tag. Worauf freuten sich die Kleinen am meisten?
Platz ist in der kleinsten Hütte: Oma und Opa zeigen, wo sie schöne Spielstunden verbringen, das stand für die Kindergartenkinder in Trappstadt am Donnerstag auf dem Programm. Foto: Regina Vossenkaul
Seit 1. Januar ist Manuela Weis die neue Leiterin des Burkardus-Nivard-Kirchner- Kindergartens in Trappstadt. Sie hat sich inzwischen gut eingearbeitet und lud nun gemeinsam mit dem Kindergartenteam und dem Elternbeirat zum ersten größeren Ereignis ein, dem Oma-Opa-Tag, zu dem sich gleich 60 Großeltern anmeldeten. Über die große Resonanz freute sich auch Vereinsvorsitzender Berthild Bauer. 25 Regelkinder und 10 Krippenkinder besuchen den Kindergarten25 Regelkinder und 10 Krippenkinder werden zurzeit in Trappstadt betreut.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen