Salz

Beim Rangieren Hoftor und Mauer beschädigt

Ein Lkw-Fahrer aus Norddeutschland befuhr mit seinem Lkw am Donnerstagvormittag die Frankenstraße in Salz in Richtung Ortsmitte.
Ein Lkw-Fahrer aus Norddeutschland befuhr mit seinem Lkw am Donnerstagvormittag die Frankenstraße in Salz in Richtung Ortsmitte. Dann wollte er wenden und fuhr dazu in ein Firmengelände, um anschließend rückwärts heraus zu fahren. Dabei touchierte er eine angrenzende Mauer und ein Hoftor. Der Schaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen