GROßBARDORF

Beim Rückwärtsfahren angeeckt

Am Montagnachmittag ereignete sich in der Hauptstraße in Großbardorf ein Bagatellunfall. Gegen 14.45 Uhr wollte ein 58-Jähriger mit seinem Pkw rückwärts rangieren. Hierbei stieß er gegen einen stehenden Renault und verursachte einen Schaden von insgesamt 900 Euro.
Am Montagnachmittag ereignete sich in der Hauptstraße in Großbardorf ein Bagatellunfall. Gegen 14.45 Uhr wollte ein 58-Jähriger mit seinem Pkw rückwärts rangieren. Hierbei stieß er gegen einen stehenden Renault und verursachte einen Schaden von insgesamt 900 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen