SULZDORF

Beste Aussichten für die Möbelwerke Hund in Sulzdorf

Ein neues Ausstellungsgebäude mit Konferenzraum und Panoramablick wird gebaut. die Eigentümer investieren 1,6 Millionen Euro. Worauf es der Firma besonders ankommt.
Dieser Tage wurde der alte Späne-Turm auf dem Gelände der OFF-Möbelwerke Hund abgerissen. Dort sollen später Mitarbeiterparkplätze entstehen. Foto Catherine Rippstein Foto: Catherine Rippstein
Bevor etwas Neues entsteht, muss oft etwas Altes weichen. Dieser Tage hat der Abriss des alten Späneturms der Möbelwerke Hund begonnen, die am Standort Sulzdorf die OFF-Möbelwerke betreiben. Das in die Jahre gekommene, weithin sichtbare Gebäude macht Platz für den Neubau der Ausstellung. Auf dem bisherigen Mitarbeiterparkplatz entsteht ein Kompetenzzentrum, mit dem sich die Marke Hund Möbelwerke neu inszenieren will. Die Parkplätze für das Personal werden auf dem Gelände angelegt, auf dem der Späneturm bisher stand. Zurzeit sind hier knapp 60 Mitarbeiter beschäftigt, die auf 10 800 Quadratmeter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen