Bischofsheim

Bild vom Schwarzen Loch: Bischofsheimer an Coup beteiligt

Sie faszinieren die Wissenschaft: Schwarze Löcher im Weltraum. Jetzt konnten Astronomen das erste Bild davon machen. Ein Forscher aus Unterfranken ist Teil der Sensation.
Dieses Bild ist der erste direkte visuelle Nachweis eines Schwarzen Lochs (undatiertes Handout, das am 10.April 2019 freigegeben wurde). Das Schwarze Loch befindet sich im Zentrum der riesigen Galaxie Messier 87.
Foto: dpa
Es war die wissenschaftliche Sensation dieser Woche: Erstmals ist es Forschern gelungen, ein Schwarzes Loch im Weltraum in einem Bild festzuhalten. Experten aus der ganzen Welt hatten über Jahre daran getüftelt. Mitten unter ihnen: der aus Bischofsheim (Lkr. Rhön-Grabfeld) stammende Dr. Christian Fromm. Der Astrophysiker hat über Schwarze Löcher promoviert und forscht derzeit an der Goethe-Universität Frankfurt/Main. "Allein schafft man das nie. Dafür braucht es führende Experten für alle Felder." Astrophysiker Christian Fromm aus Bischofsheim Fromm ist die Begeisterung über den Erfolg auch zwei ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen