HERBSTADT

Biogasanlage als Gemeinschaftsprojekt vorbildlich

(regi) Aus Abfall wird Energie – das kann nun in der Biogasanlage in Herbstadt realisiert werden. Der Gesellschaftervertrag ist unterzeichnet.
Alle Gesellschafter haben unterzeichnet: Im nächsten Jahr soll die Biogas-Anlage in Herbstadt gebaut werden und nach Inbetriebnahme die biologisch abbaubaren Reste des Landkreises verwerten. Foto: Foto: Johanna Düring
Aus Abfall wird Energie – das ist der Grundgedanke, der jetzt nach vielen Jahren der Verhandlungen und Planungen der Vollendung entgegengeht. Ein wichtiger Schritt auf der Zielgeraden ist die Unterzeichnung des notariellen Vertrags, der in Bad Neustadt vorgenommen wurde. Die Repräsentanten aller Gesellschafter hatten sich zur Gründung der BioRest GmbH, der Betreibergesellschaft der Abfallanlage Herbstadt, eingefunden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen